Schlagwort-Archive: Perth

Backpacking Australien

Bildquelle: wikipedia.org / Thomas Schoch
Bildquelle: wikipedia.org / Thomas Schoch

Beinahe jeder träumt von Australien, dem Outback, den großen Metropolen, den endlosen Weiten und dem aufregenden Mix der Kulturen. Hautnah und wirklich intensiv lernt man dieses Land beim Backpacking, also als Rucksacktourist kennen. So zieht man quer über das weite Australien und kommt in engsten Kontakt mit Land, Leute und Kultur.

Work and Travel – Australien

Die weite Reise sollte man am besten für ein paar Tage in der Ankunftsstadt verarbeiten. In Sidney zum Beispiel warten neben vielen Hotels auch sehr günstige Motels, die speziell auf Backpackers eingerichtet sind. Und je nach Lust und Laune sollte man von hier aus seine weitere Reise durch Australien planen. Viele entscheiden sich in Down Under auch für ein Work-and-Travel-Visum, und suchen sich als Backpacker immer wieder neue Ziele an denen sie auch nebenbei etwas Geld verdienen können. Die Möglichkeiten sind hier breit gefächert. Besonders beliebt sind bei den Backpackers Arbeiten als Farmhelfer, wie Orangen pflücken oder Rinder betreuen.

Das einzige, was beim Backpacking unbedingt mitzubringen ist, ist Zeit und Abenteuerlust. Die Küstenstadt Perth sollte auf jeden Fall auf der Besichtigungsliste stehen. Hier erlebt man den perfekten Strandurlaub, und findet eventuell sogar einen Aushilfsjob in einer Surf oder Tauchschule.

Wer das Outback und die Aborigines hautnah erleben möchte, dem empfiehlt sich eine geführte Tour per Motorrad oder Jeep. Doch auch hierfür sollte man genügend Zeit, etwa 14 Tage einplanen. Aber es ist ein Erlebnis auf den staubigen Pisten durch das Outback zu brettern, die Natur zu genießen und die Gastfreundschaft und Lebenslust der dortigen Bewohner kennen zu lernen. weiterlesen »